+49.221.2580435 info@france-decouverte.de
Folgen Sie uns

Wissenswertes zu Unterkünften in Frankreich

Unsere Unterkünfte à la Française: Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Privatunterkünfte, Hotels und Schlösser in Frankreich

Privatunterkunft in Gästezimmern „Chambres d’Hôtes“

Die französische Antwort zu „Bed & Breakfast“, erleben Sie den Charme eines Privatzimmers bei Franzosen und genießen Sie den freundlichen Empfang der Gastgeber, die Ihnen ein landestypisches Frühstück (im Preis immer inkl.) oder auch manchmal ein Abendessen (gegen Zusatzgebühr, zahlbar direkt vor Ort) mit regionalen Spezialitäten servieren. Diese Unterkunftsart ist auf jeden Fall empfehlenswert, wenn Sie Land und Leute kennenlernen möchten, einen persönlicheren Aufenthalt in gemütlicher Atmosphäre genießen möchten, bei ähnlichen Leistungen aber viel preisgünstiger als in einem Hotel.

Gästehäuser haben maximal 5 Gästezimmer, die insgesamt maximal 15 Personen aufnehmen dürfen. Der Empfang und die Leistungen werden nach streng kontrollierten behördlichen Bedingungen und Kriterien sorgfältig klassifiziert. Siehe hierunter die Datei: Kriterien Gästezimmer.

Teilen Sie uns bitte im Anfrageformular mit, wenn es Unverträglichkeiten mit Haustieren (manche Wirte haben Katzen oder Hunde, die den einen oder anderen Gast stören könnten) oder Allergien gegen bestimmte Lebensmittel, die im Frühstück beinhaltet sein könnten, gibt.

Viele unserer Gästehäuser sind denkmalgeschützte Gebäude, sodass Veränderungen wie Dicke der Wände, Isolierung gegen Wärme/Kälte, Einbau von Klima-Anlage und Kamin genau nach Vorschrift geregelt wird. Der Wunsch nach einer Klimaanlage oder einem Kamin ist bei Buchungsanfrage ausdrücklich schriftlich zu formulieren.

Wir verfügen über ca. 1.250 Adressen von Gästehäusern in Frankreich, mit denen wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Die meisten der von uns angebotenen Gästezimmer sind mindestens einem Teammitglied bekannt. Andernfalls halten wir uns an die offiziellen Bewertungen der Behörden.

Bitte achten Sie bei der Reiseanfrage bzw. Reiseanmeldung, dass Sie genau die für Sie passende Doppelbett-Größe erhalten! Siehe dazu unsere Erläuterungen unter: 10 kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich – Doppelbett.
Auch die Bezeichnung Familienzimmer und Suite könnte irreführend sein: Ein Familienzimmer ist ein großes Schlafzimmer wo 3 bis 5 Personen schlafen können, nur ein Badezimmer ist vorhanden. Eine Familien-Suite hingegen ist eine Räumlichkeit bestehend aus 2 getrennten Schlafräumen, meistens 1 Doppelzimmer und im zweiten Raum eine Schlaf-Couch oder zwei Einzelbetten; ein oder 2 Bäder können vorhanden sein.

Einige Wirte bieten „Gäste-Abendessen“ an, es ist eine sehr schöne Art nicht nur Land sondern auch Leute kennenzulernen. Als Privathäuser verfügen diese nicht über einen Kreditkarten-Terminal. Sorgen Sie deshalb über ausreichendes Bargeld. In der Regel kostet ein Gästeabendessen 4 Gänge Menü  25,- bis 30,- € pro Person, 50% ermäßigt für Kinder bis 10 Jahre.

Hotels

Kleine geschmackvolle Hotels, meist Familienbetriebe mit maximal 40 Zimmern, wo Sie sich wohlfühlen werden. Unsere Hoteliers sind bemüht Ihnen Ihre Region mit Tipps oder durch Ihre regionale Küche nahe zu bringen. Diese garantieren einen individuellen und gemütlichen Empfang, modernen Komfort von Qualität, einen einzigartigen Charakter, regional inspirierte Küche, einen gemeinsamen Geist. Ob auf dem Lande in einem typischen Dorf, in einer Stadt, in einem Ferienort oder in einer interessanten Großstadt, wir vermitteln Ihnen Hotels entsprechend Ihrer Wünsche und in der Kategorie Ihrer Wahl. Wichtiges zu unseren Hotelkriterien bitte weiter unten lesen.

Unsere Auswahl unter den 18.000 Hotels in Frankreich beschränkt sich auf 3.300 gemütliche Hotels** und *** sowie Schlosshotels*** und ****. 

Datei: Hotel-Klassifizierung

France Découverte arbeitet ausschließlich mit Hotelvereinigungen, die von den Tourismus-Behörden sowohl als qualitativ wertvoll als auch besonders gastfreundlich eingestuft wurden. Solche „Labels“ werden in Europa aufgrund ihrer Werte – Tradition, Gastlichkeit und Qualität – geschätzt und garantieren dem Reisenden eine andersartige Betreuung in Familienbetrieben. Da die Vergabe der Sterne in Frankreich einem strengen Kriterienkatalog unterworfen ist, kann France Découverte sich auf diese Labels vollkommen verlassen.

Ferienhäuser oder Ferienwohnungen mit Selbstverpflegung

Wir vermitteln Ihnen Ihr privates Feriendomizil in der von Ihnen gewünschten Region, ob auf dem Land oder am Meer oder in den Bergen. Die Häuser sind alle im privaten Besitz und individuell eingerichtet. Sie teilen uns Ihre Wünsche und Daten mit und wir kontaktieren die Eigentümer, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten.

Einige Gasthäuser oder Privathäuser verfügen zusätzlich über eine Ferienwohnung, die wir für Sie ausfindig machen. Es ist eine bequemere und günstigere Alternative zum Ferienhaus oder Hotelzimmer und sie sind meistens ziemlich zentral gelegen. Lernen Sie auch typische französische Ferienanlagen mit Animation, Wellness, Sportangeboten, Kinderbetreuung, uvm. kennen.

Wichtig: Die Unterbringung in Ferienhäusern bzw. Ferienwohnungen mit Selbstverpflegung ist grundsätzlich nur wochenweise möglich, Anreise und Abreisetag ist der Samstag. Bei der Suche nach geeigneten Ferienwohnungen oder Ferienhäusern orientieren wir uns auch an offiziellen Kriterien: Das Ministerium für Tourismus hat nach dem zweiten Weltkrieg Kriterien nach strengen Regeln aufgestellt, die jährlich aktualisiert und modernisiert werden. Im Jahre 1970 war z.B. das Ausstattungskriterium „Waschmaschine“ Bedingung für den Erhalt eines 4. Sterns für Ferienwohnungen oder Ferienhäuser, mittlerweile ist sie Voraussetzung für die 2 Sterne Kategorie. Datei: Kriterien Ferienhäuser und Ferienwohnugen

Die Häuser sind alle im privaten Besitz und individuell nach dem Geschmack des Besitzers eingerichtet. Es sind in der Regel die eigenen Ferienhäuser der jeweiligen Eigentümer bzw. Anbauten auf deren eigenem Grundstück, es sind selten kommerzielle Ferienunterkünfte. Daher sind oft Gegenstände vor Ort zu finden, die die Gäste gern mitbenutzen können, wie z.B. Spielzeug für die Kinder, Bücher, Bettwäsche, Handtücher. Oft auch vorzufinden sind Langzeitlebensmittel sowie Reinigungsmittel für die ersten Tage, die Sie bitte für die Nachmieter nach Gebrauch auffüllen und ebenfalls zur Verfügung stellen. Für die Benutzung der Bettwäsche und der Handtücher wird eine Zusatzgebühr berechnet, die im Angebot angegeben wird. In der Regel werden keine Badetücher ausgeliehen, bitte daran denken, welche in den Urlaub mitzunehmen. Wenn dort ein Pool vorhanden ist, kommt entweder ein Pool-Betreuer bzw. der Eigentümer selbst 1-2 Mal wöchentlich ins Haus um ihn zu reinigen oder der Eigentümer hat Ihnen genaue Anweisungen hinterlassen, um ihn sauber zu halten. 

Auch kann man die Endreinigung gegen Aufpreis beantragen, diese schließt die Reinigung aller Böden, der Zimmer und der Bäder ein, allerdings nicht die Küchenmöbel und Küchengeräte, die in einem sauberen Zustand zu hinterlassen sind. Am Besten ist es, wenn Sie Ihr Urlaubsdomizil wie Ihr Eigenheim behandeln, dann wird es für alle Parteien angenehm.

Eine Kaution wird bei der Hausübernahme fällig, in Form eines Schecks oder bar. Da es meistens Privatvermieter sind, verfügen diese nicht über einen Kreditkarten-Terminal. Die Höhe der Kaution wird bei der Aushändigung der Reiseunterlagen angegeben. Die Kaution wird frühestens bei der Haus-Abgabe, spätestens 10 Tage nach Urlaubsende zurückerstattet. Im Falle eines entstandenen Schadens, bitten wir Sie diesen während des Urlaubs anzuzeigen, wenn es sich um Sachen handelt, die einen ungefähren Wert über 100,- € haben (z.B. Kochplatte, Duschvorhang, Liegestuhl, Pool-Utensilien etc.), sonst spätestens bei der Hausabgabe zu melden damit dies entweder direkt von der Kaution abgezogen werden kann bzw. nachträglich gegen Rechnung in Abzug gebracht werden kann. In solchen Fällen können Sie Ihre eigene Privathaftpflichtversicherung einschalten. Für kleinere Schäden sorgen Sie am Besten direkt vor Ort für Ersatz, wenn möglich in ähnlicher Form (z.B. Teller, Gläser, etc.).

Die Höhe der Kaution bestimmt der Eigentümer selbst, diese darf nicht höher sein als die gezahlte Miete. Falls Sie nicht in der Lage sein sollten, einen hohen Betrag (ab 601,- € aufwärts) bar entrichten zu können, helfen wir Ihnen gern: Sie können uns vor Reisebeginn die Kautionssumme auf unser Konto als Garantie für den Hauseigentümer überweisen. Bzgl. Mängel: bei kleineren Mängeln bzw. Defekten (Glühbirnen, Schlüssel, Eingangstor, etc.) können Sie direkt den Eigentümer oder die Ansprechperson darauf hinweisen , die diese dann direkt vor Ort beseitigen wird. Bei größeren Schäden wenden Sie sich bitte sofort an France Découverte per Email, noch während des Urlaubes, damit sofortige Abhilfe geschaffen werden kann.

Wohnen im Schloss

Zwei Modelle stehen zur Auswahl: Die Schlosshotels und die Privatschlösser.

Die Schlosshotels „Chateaux-Hotels“ sind Hotels in Schlössern oder Anwesen, die 3 oder 4 Sterne von den offiziellen Gutachtern erhalten haben. Strenge Qualitätskriterien unterliegen dieser Bezeichnung. Die Privatschlösser werden von Privateigentümern verwaltet, meistens seit Generationen in der gleichen Familie. Es sind stilvoll und liebevoll restaurierte Villen, Domänen oder Schlösser, die ihren Gästen exklusive Ausstattung und Dekoration bieten.

Für France Découverte zählen nicht allein Komfort, Dienstleistungen und Standort, sondern auch Charakter, Flair, Stil, Charme und Exklusivität: alle Häuser verfügen über eine besondere Note. Zudem befinden sich deren „Grandes Tables“ in der Hand von renommierten Küchenchefs, die bei den Besten gelernt haben. Sie beglücken den verwöhnten Gourmet in der Tradition unverfälschter, schlichter Küche, die den regionalen Produkten den gebührenden Respekt zollen. Die Küchenchefs reichen ihre exklusive Handschrift Tag für Tag an die dinierenden Gäste weiter.

 

Wissenswertes

France Découverte ist seit über 30 Jahren als Reiseveranstalter und Vermittler tätig. Wir haben natürlich nicht nur sehr viel Erfahrung gesammelt sondern auch das Repertoire an Unterkünften stetig erweitert.  Manche Privathäuser oder Hotels werden seit mehreren Generationen betrieben. Die meisten Privatunterkünfte und Privatschlösser sind France Découverte bekannt.

Jedes Jahr macht sich das Team von France Découverte wieder auf die Suche nach neuen Unterkünften und kontrolliert gleichzeitig die altbewährten, um die Qualität für unsere Reisenden ständig sichern zu können.

Kurtaxe
Für alle Unterkunftsarten gilt: France Découverte ist nicht berechtigt, die Kurtaxe im Voraus im Endpreis zu berechnen, daher wird sie direkt vor Ort den Wirten, ob Hotel, Gästezimmer oder Ferienhaus, entrichtet werden müssen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. durchschnittlich 1,20 € p.Tag pro Erwachsenen. In manchen Unterkünften ist es automatisch im Endpreis inklusive.