+49.221.2580435 info@france-decouverte.de
Folgen Sie uns

Route des Vignobles – Region Provence & Cote d’Azur

Interesse? Senden Sie uns eine Anfrage.
Interesse? Senden Sie uns eine Anfrage.
Name*
E-Mail*
Ihre Anfrage*
Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich bereit, dass Ihre angegebenen Daten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden.
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

39

Sie haben Fragen zur Buchung? Lesen Sie dazu unseren Buchungsablauf.

Auf den Spuren der antiken Gewächse

Kurzinformationen

  • Reise durch die Heimat der prämierten französischen Roséweine
  • Das Mittelmeer kulinarisch erleben

Reise-Zeitraum

ganzjährig (Hinweis: Juli/August zu vermeiden)

Preise

auf Anfrage

Route des Vignobles – drei Regionen – neun Weinanbaugebiete

Das provenzalische Terroir ist mit über 2600 Jahren – von den Phöniziern importiert – das älteste Anbaugebiet Frankreichs und der Rosé-Wein der erste Wein überhaupt. Erst später haben die Gallier und die Römer den Anbau im Mittelmeerraum fortgeführt, wobei den Abteien und Klöstern das Verdienst zukam, den Anbau zu verfeinern. Der Rosé wird generell in allen Appelationen angebaut und ist als sommerlicher Begleiter mediteraner Küche nicht wegzudenken. Santé!

Die Region Provence Cote d’Azur bietet die größte Variation an Weinen Frankreichs und ist in 3 verschiedene Anbaugebiete aufgeteilt: Zuerst das Anbaugebiet Languedoc-Roussillon, das wir ausführlich auf unserer Seite „kulinarische Reise, Languedoc“ beschrieben haben, das Anbaugebiet Cotes-Du-Rhone, das wir auf unserer Seite „Rundreise, Auf dem Weg nach Süden“ aufgeführt haben und das Anbaugebiet Cotes-de-Provence:

Die „Route des Vignobles“ erstreckt sich von Nizza nach Les Baux-de-Provence und umfasst neun  Weinbaugebiete:

  • Das „Bellet“ ist eine kleine begrenzte Weinbauenklave bei Nizza.
  • Die Appelation „Cotes-de-Provence“ ist bei weitem das größte Anbangebiet und umfasst den Bereich von Saint-Raphael bis vor die Tore von Marseille.
  • Die Appelation „Coteaux Varois“ schließt nordwestlich an bis Aix-en-Provence.
  • Die Appelation „Coteaux d’Aix-en-Provence“ erstreckt sich westlich der Stadt bis Salon de Provence.
  • Am äußersten Rand befinden sich die Weinberge  Les Baux-de-Provence.
  • Am Fuße des Mont-Ventoux liegen die Weinberge Cotes-du-Luberon.
  • Fast schon an die Alpenregion reicht der Weinberg  Coteaux de Pierrevert.
  • Die Weinberge von Cassis stellen seit dem XII Jh. besondere Weine her.
  • Das Anbaugebiet Bandol reicht vom Massiv de la Sainte Baume bis nach Bandol am Meer.